Allgemein

Erfolge am Wochenende

JG 11 – Interséries

Unsere Jungs konnten sich im Heimspiel gegen Université mit 5-0 durchsetzen und stehen im Viertelfinale. Dieses findet erst im September statt.

Damen 6 – Interséries

Unsere Damen 6 haben sich als Finalistinnen der Provinzmeisterschaft für die Interrégions im September qualifiziert, wo sie mit einem Auswärtsspiel starten.

Damen6

Herren 35 2

In einem spannenden Krimi in Bütgenbach, der mit einem Unentschieden endete, konnte die Mannschaft dank eines besseren Satzverhältnisses den zweiten Platz und somit die Qualifikation für die Interséries sichern.

Herren 35 3

Beide Herren 35 3 Mannschaften konnten sich für die Interséries qualifizieren. In der Gruppe 6 kam es zu einem Krimi. Am Ende waren Raeren, Eupen und Kelmis punktgleich. Dank des hohen Sieges gegen Kelmis (6-2) und der knappen Niederlage gegen Eupen am letzten Spieltag (3-5) qualifizieren sich die Herren 35 3 für die Interséries als Gruppensieger.

Unsere zweite Herren 35 3 Mannschaft konnte die Gruppenphase mit einem deutlichen 7-1 Sieg als Zweiter abschließen.

Herren 45 5

Auch hier konnten sich beide Mannschaften qualifizieren. Unsere erste Mannschaft hat die Gruppe als Zweiter hinter Eupen abgeschloßen und die zweite Mannschaft (Bild) darf als Gruppensieger in den Interséries mit einem Heimspiel starten.

Damen 25 2

Die Damen 25 behaupten dank des Sieges im direkten Vergleich gegen die punktgleiche Mannschaft aus Pepinster den zweiten Platz in der Gruppe und es geht auch für Sie in den kommenden Tagen weiter.

Damen 35 2

Mit 4 Siegen in 4 Spielen sind unsere Damen 35 2 souverän weiter und genießen in den Interséries Heimrecht.

Damen 35 3

Gleiches gilt für unsere Damen 35 3, die in 5 Spielen 4 Siege und 1 Unentschieden einfahren konnten und ebenfalls die Interséries in Raeren beginnen.