Allgemein

Änderungen bei der Kalkulation der Klassierungen

Nach der Reform Ende 2018 wurde 2019 zum ersten mal die neue Kalkulation für die Klassierungen angewandt. Dabei hat sich herausgestellt, dass die Interclub-Ergebnisse einen zu großen Einfluss auf die Kalkulation hatten und die Turnierspieler benachteiligt wurden.

Aus diesem Grund wird ab 2020 die Regel angepasst und die Interclub-Spiele werden gleich verrechnet wie Turnierspiele.

Alte RegelNeue Regel
Für jedes Spiel das ihr im Interclub bestreitet, ob Einzel oder Doppel, erhaltet ihr die Punktzahl eurer Klassierung (min. 5 Partien)
Beispiel: Wenn ihr 30.0 seid, erhaltet ihr 30 Punkte
Ihr erhaltet ausschließlich für bestrittene Einzelpartien im Interclub die Punktzahl eurer Klassierung (min. 5 Partien).
Beispiel: Wenn ihr 30.0 seid, erhaltet ihr 30 Punkte
Bei einem Sieg erhaltet ihr die Punktezahl der Klassierung eures Gegners
Beispiel: Wenn euer Gegner 30.0 ist, erhaltet ihr 30 Punkte
Bei einem Sieg erhaltet ihr die Punktzahl der Klassierung des Gegners bei Turnieren.
Die Summe der 5 besten Ergebnisse im Interclub wird für die Kalkulation eurer Klassierung genutzt.Der Durchschnitt der 5 besten Ergebnisse im Interclub wird für die Kalkulation eurer Klassierung genutzt.
Wenn Ihr weniger als 5 Partien bestritten habt wird die Anzahl Spiele durch die Anzahl Spiele + 1 geteilt.
Beispiel: Wenn ihr nur 3 Spiele bestritten habt werden die erhaltenen Punkt addiert und durch 4 geteilt.

Weitere Informationen findet Ihr auf dieser Webseite: http://www.aftnet.be/Aftnet/media/Media/Documents/Affili%c3%a9s/Communication-classements-2020.pdf