Allgemein

Jahresrückblick 2017

Das Jahr 2017 nähert sich dem Ende und der TC Raeren kann auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Neue Events, tolle Siege und neue Mitglieder galten zu den Highlights des Jahres. Nachfolgend findet Ihr einen Rückblick auf das Jahr 2017:

 

1) Neuerungen:

Verwaltungsrat:

Der Verwaltungsrat des TC Raeren bestand bis Januar 2017 aus 4 Mitgliedern. Seit diesem Jahr wurde das Team mit Christina Vonhoff verstärkt. Sie wird den Verein dabei helfen, die Jugendarbeit zu intensivieren.

Infrastruktur:

Im Jahr 2017 hat der TC Raeren erneut in die eigene Infrastruktur investiert.

  • Die Treppe zu den Plätzen 6 und 7 wurde erneuert (Mehr dazu hier)
  • Die Tenniswand für die Kinder wurde erneuert. Hierfür möchten wir uns nochmals bei Yves Chantraine für die tolle Arbeit und das Sponsoring bedanken! Die Wand wird im kommenden Jahr fertig gestellt
  • Beim Grillfest und bei der Nikolausfeier wurde beim Bingo und bei der Tombola der Erlös wie angekündigt in die Jugend investiert. Unter anderem wurden Bälle für die Jugend für einen Betrag von 800€ besorgt
  • Unsere Boule-Bahn wurde erneuert. Hierfür möchten wir uns bei Freddy Hepp und Eric Andres bedanken

Website:

  • Seit 2017 können Mitglieder, die Fotos mit dem Verein teilen möchten (z.B. für die Website oder die Facebook-Gruppe), dies über unsere Website machen (Mehr dazu hier)
  • Einen Überblick über die anstehenden Ereignisse beim TC Raeren gibt es seit neustem auf unserer Website im Menü „Agenda“ (Mehr dazu hier). Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert
  • Wir haben dieses Jahr die Serie „Kennt Ihr…?“ gestartet. Ziel ist es, unsere Mitglieder vorzustellen. Ein Beispiel findet ihr hier (Kennt Ihr Willy Duyster?)

Verband:

Schritt für Schritt werden Anmeldungen für Turniere nur noch über www.aftnet.be möglich sein und die Seite www.tournoi.org deaktiviert werden. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

 

2) Erfolge

Mitglieder:

Im Jahr 2017 haben sich 89 neue Mitglieder beim TC Raeren angemeldet. Dieser Zahl sind Abgänge gegenüberzustellen. Nichtsdestotrotz ist die Zahl der aktiven Mitglieder auf 540 gestiegen (Quelle: www.aftliege.net) und somit ist der TC Raeren aktuell der größte Tennisverein Ostbelgiens.

Interclub:

Im Jahr 2017 konnten die Mannschaften des TC Raeren wieder auf sich aufmerksam machen. Zum ersten Mal stellte der TC Raeren gleich 3 Mannschaften in der Kategorie „National“, die sich in den höchsten Klassen des Landes beweisen durften.

Zahlreiche Mannschaften in den regionalen Kategorien wurden Serienmeister oder zweiter der Gruppe und konnten sich somit für die Intersérie qualifizieren. Highlight hierbei waren die Finalteilnahme der Damen 35 und die Provinzmeisterschaften der Herren 8, Herren 45 und der Damen 55.

 

3) Events

Karnevalsturnier, Doppelabende, Herbstwanderung, Grillfest, Besichtigung der Distillerie. Das sind nur einige der Events, die 2017 organisiert wurden. Detailliertere Einblick findet ihr im Bereich „News“ auf unserer Website. Die ersten Events für 2018 stehen schon. Habt ihr Ideen für Events? Gerne könnt ihr eure Ideen an c.dreuw@tc-raeren.be schicken und wir werden diese mit euch besprechen.

 

4) Danksagung

Der TC Raeren bedankt sich herzlich bei allen Sponsoren, ohne die unser Vereinsleben und die Infrastruktur auf dem Niveau nicht möglich wäre.

Ein großes Dankeschön geht auch an alle Ehrenamtlichen, deren Engagement für den Verein überlebenswichtig ist.

Gleiches gilt für Willy Duyster, Gaby Duyster und ihr Team, die den Verein in diesem wie auch in vielen Jahren zuvor helfen und einen wichtigen Beitrag zum Vereinsleben liefern.

Auch bedanken wir uns bei Alain, der tatkräftig das gesamte Jahr über den Verein pflegt und für die gute Beschaffenheit der Plätze sorgt.

Wir wünschen allen Mitgliedern einen guten Rutsch ins neue Jahr und freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr 2018