Allgemein

Fabio Zonnedda mit Turniersieg & Raerener im Finale

Die Saison hat offiziell bereits Ende 2016 angefangen, jedoch wurden erst Januar und Februar die ersten interessanten Turniere in der Gegend ausgetragen. Eines davon war das Turnier in Raeren, bei dem sich zahlreiche Spieler unseres Clubs behaupten konnten.

Weitere tolle Turniere wurden in Barchon, Herve und Eupen angeboten, bei denen Raerener Siege verbuchen könnten.

In Barchon stand mit Anthony Vaiana ein Raerener im Finale der Kategorie Herren 1 Bis. Fabio Zonnedda schaffte in Barchon gar den Coup und fuhr bei den Herren 4 den Turniersieg ein.

In Eupen gingen ebenfalls zahlreiche Raerener an den Start. Dort schrammten Charlotte Breuer bei Damen I und die Doppelpaarung bestehend aus Alina Scheiff und Anne Meessen bei Doppel Damen I im jeweiligen Finale knapp am Turniersieg vorbei.

Darüber hinaus kamen Sinan Essaidi bei den SJG und Anthony Vaiana in Herren I Bis ins Halbfinale.

Wir sind gespannt auf die nächsten Turniere in Trooz, Theux oder Waimes.